Welcher Kabelanbieter ist bei mir Verfügbar?

telefonierenJeder stellt sich immer wieder die selbe Frage welcher Kabelanbieter denn für ein bestimmtes Bundesland oder seine Gemeinde zuständig ist.
Hier finden Sie alle Anbieter im Vergleich und sehen direkt welcher Anbieter bei Ihnen verfügbar ist und zu Ihnen passt. Egal ob Sie über Ihren Kabelanschluss nur fernsehen und die TV-Pakete der Anbieter nutzen möchten oder aber auch telefonieren und surfen möchten. Jeder Anbieter hat das passende Paket für Ihre Ansprüche.

Welche Kabelanbieter gibt es?

In Deutschland gibt es drei große Anbieter für den Kabelanschluss. Kabel Deutschland bzw. seit nun einigen Monaten Vodafone Kabel Deutschland ist der größte von allen und ist auch am weitesten verbreitet. Der Kabelanbieter aus Unterföhring bei München bedient 13 Bundesländer. Nicht mit dabei sind Hessen, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen.

Unitymedia hingegen ist für die Bundesländer Hessen und Nordrhein-Westfalen zuständig und Kabel BW bedient exklusiv die Regionen in Baden-Württemberg. Diese beiden Anbieter gehören unter dem Namen Unitymedia zusammen und bedienen rund 7,1 Millionen Kunden.
Seit dem 1. April 2015 läuft Kabel BW nur noch über die Unitymedia GmbH. Somit wurde Kabel BW komplett vom Markt genommen und Unitymedia bedient zusammen die drei großen Bundesländer.

Der drittgrößte Kabelnetzbetreiber ist Tele Columbus. Es sind rund 2,1 Millionen Haushalte angeschlossen.

Um zu dem jeweiligen Anbieter für Ihr Bundesland zu kommen, klicken Sie einfach rechts auf Ihr Bundesland in der grün eingefärbten Deutschlandkarte. Sie sehen direkt welcher Kabelanbieter für Sie zuständig ist.

 

Maxdome: neue Filme und Serien im Januar

Maxdome: neue Filme und Serien im Januar

Pünktlich zum neuen Jahr hat Maxdome einen Deal mit 20th Century Fox abgeschlossen und sein Angebot um neue Filme und Serien ergänzt. Neben zahlreichen Blockbustern…
Weiterlesen

Vodafone Kabel Deutschland plant Analogabschaltung

Vodafone Kabel Deutschland plant Analogabschaltung

In Zeiten der voranschreitenden Digitalisierung empfangen noch immer Hunderttausende Menschen ihr Fernsehsignal analog. Beim Kabelnetzbetreiber Vodafone Kabel Deutschland sollen die Zeiten des analogen TV-Signals bald…
Weiterlesen

Unitymedia dreht an der Preisschraube

Unitymedia dreht an der Preisschraube

Für die Kunden des Kabelanbieters Unitymedia beginnt das neue Jahr mit einem Preisschock. Das Unternehmen hat angekündigt, die Preise für Bestandskunden deutlich zu erhöhen. Für…
Weiterlesen

Amazon Prime wird teurer: Jetzt noch Mitglied werden und 20 Euro sparen

Amazon Prime wird teurer: Jetzt noch Mitglied werden und 20 Euro sparen

Amazon Prime beinhaltet nicht nur eine Versandflatrate und eine besonders schnelle Lieferung, sondern bietet mit Amazon Prime Video auch die Möglichkeit, ohne zusätzliche Kosten auf…
Weiterlesen

freenet.tv – die Alternative zu DVB-T

freenet.tv – die Alternative zu DVB-T

Wenn weder ein Kabelanschluss noch eine Satellitenschüssel zur Verfügung steht, dann ist der terrestrische TV-Empfang mit DVB-T derzeit noch das Mittel der Wahl. Die Technik…
Weiterlesen

Wo sind die Vorteile von einem Kabelanschluss?

Vorteile vom Kabelanschluss werden ständig aufgezeigt.
So sind es beispielsweise beim TV die fantastische Qualität des Fernsehprogramms, die unkomplizierte Hausversorgung und die überwältigende Programmauswahl.

Beim Internet verlassen sich noch viele Kunden auf den DSL-Anschluss. Doch die innovative Technik des Kabelanschlusses hat sich inzwischen fest auf dem Markt etabliert. Ein maßgeblicher Vorteil vom Breitbandkabel gegenüber DSL ist, dass die Übertragung auf diversen Frequenzen erfolgt. Wird beispielsweise das Internet mit einer Geschwindigkeit von 2 Mbit/s genutzt, steht diese generell zur Verfügung unabhängig, wie viele Nutzer derzeit über den Anschluss fernsehen oder auch telefonieren.

Auch für das Telefonieren sind es wieder eine Reihe von Anbietern, die es zu vergleichen gilt. Die einfachste und bequemste Lösung für den Kunden wäre doch, ein Anbieter für TV, Internet und Telefon, bei hervorragender Qualität, zu einem günstigen Preis. Diese Möglichkeit aller 3 Komponenten wird von alle Kabelanbietern angeboten.

Die Möglichkeit der Nutzung bedarf gewisser technischer Voraussetzungen. ­Es sind das Antennenkabel, die Kabelanschlussdose und die Antennensteckdose. Es wird im Zimmer eine Verbindung zwischen dem Antennenkabel, zur Kabelanschlussdose und der Antennensteckdose am jeweiligen Empfangsgerät. Verwendet wird in der Regel Koaxialkabel. Es eignet sich hervorragend, da konzentrischen Aufbau, also ein Innenleiter und ein Außenleiter, vorhanden sind. Diese Eigenschaften ermögliche die Übertragung hoch frequentierter Breitband-Signale. Die Frequenzbereiche bewegen sich zwischen wenigen Kilohertz bis hin zu mehreren Gigahertz. Die erforderliche Kabelanschlussdose muss von einem Elektriker oder vom Informationselektroniker installiert werden.

Die Endgeräte, welche für den Empfang benötigt werden sind dann nur noch Fernseher. Sollte Ihr TV Gerät noch keinen DVB-T Receiver verbaut haben, dann wird noch ein Digitalreceiver benötig.

Die Vorteile sind in der guten Qualität des Fernsehprogramms zu sehen

Ständig sind die Anbieter bestrebt, dass ihre Produktangebote den Bedürfnissen der Kunden gerecht werden. Die angesprochenen langen Verträge sind daher nützlich, dass ständig nach den modernsten Normen ausgerichteten Technologien und die neuartigen Übertragungsformen die zentralen Aufgaben der Anbieter sind.

Kabelfernsehen besticht durch eine gute Bild- und Tonqualität. Dafür sorgen die Kabelkopfstellen. Durch ihre überdimensionale Empfangsauslegung ist der beste Eingang und Empfang, gesendeter TV-Signale gesichert. Diesen Vorteil können Kunden genießen, bei einer unterirdischen Kabelverlegung aber auch die zwischengeschalteten Verstärker sorgen dafür. tvzeitung-fernbedienung

Es liegt eine äußerst geringe Störanfälligkeit bei Kabelfernsehen vor. Sind die Kabel unterirdisch verlegt, sind sie vor Witterungseinflüssen geschützt. Schlechtes Wetter, wie Sturm, macht sich beim Kabelfernsehen am Fernsehbildschirm kaum bemerkbar. Wurden bereits Fernsehkabel für den Kabelempfang in den Straßen der Kunden verlegt, gestaltet sich die Hausversorgung als unkompliziert.

Wer einmal Kabelfernsehen bei Bekannten genutzt hat, möchte auf die ansehnliche Programmauswahl nicht mehr verzichten. Die Produktpalette, die meist zu günstigen Preisen erworben werden, kann reicht von reinen Kabelfernsehpaketen, über Internet-Telefonpaketen, bis hin zu Komplettpaketen, in denen das Internet, das Telefon und das Kabelfernsehen enthalten sind.

Erst vor etwas mehr als einem viertel Jahrhundert war es möglich, erstmals über das Kabelnetzwerk, Fernsehprogramme zu empfangen. Seit der jungen Geschichte des Kabelfernsehens hat sich viel getan. In erster Linie wurden Leitungen getauscht, um Rückkanalfähigkeit zu erweitern. Ein Konkurrenzkampf zwischen dem analogen Kabelfernsehen und dem digitalen Kabelfernsehen hat begonnen. Die Kabelfernsehanbieter müssen sich dem Wettbewerb stellen. Die Digitalisierung hat sich, durch die entsprechende Ausstrahlung der Fernsehsender immer mehr durchgesetzt.

Weitere Artikel

  • 60
    Der Rechtsstreit um die Übernahme von Kabel BW ist nun endlich abgeschlossen und Unitymedia bekommt endlich Planungssicherheit. Schon 2011 hatte Untymedia den damaligen dritt größten Kabelanbieter Kabel BW übernommen. Das Bundeskartellamt genehmigte den Zusammenschluss vorläufig unter bestimmten Auflagen. Die Deutsche Telekom und Netcologne hatten gemeinsam Beschwerde gegen die Fusionierung der…
    Tags: unitymedia, bw, kabel, kabelanbieter, deutschland, kunden, mehr
  • 60
    Aktuell gibt es ein Angebot für alle die gerade über einen Wechsel nachdenken. Bei den Kabel Deutschland Online-Vorteilswochen bis zum 14.04.2015 gibt es folgende Vorteile für den Endkunden: WLAN-Kabelrouter für 0,- Euro statt 2,- Euro pro Monat Bis zu 6 Monate keine Grundgebühr als Wechselprämie Das Angebot ist nur Online…
    Tags: kabel, deutschland, nur
  • 46
    Welcher Kabelanbieter ist für mich zuständig? - Diese Frage stellen sich viele User, die einen Kabelanschluss in ihrer Wohnung oder Haus zur Verfügung haben. Es kommt darauf an in welchem Bundesland und Region man wohnt. Es gibt vier große Kabelanbieter, wie Unitymedia, Vodafone Kabel Deutschland, Tele Columbus und Primacom. KMS…
    Tags: kabel, kabelanbieter, anbieter, deutschland, welcher, nur, internet, diese, unitymedia, kabelanschluss
  • 38
    Unitymedia schaltet analoge Zugänge ab: wie vor einiger Zeit angekündigt, schaltet der Kabelanbieter Unitymedia im kommenden Herbst das analoge Fernsehen an. Die ersten Anschlüsse gehen Mitte September vom Netz. Keine Analogsender mehr ab 20. September Vor einigen Jahren wurden die analoge TV-Programme über Astra 19,2 Ost abgeschaltet, nun folgen nach…
    Tags: unitymedia, mehr, noch, kabelanbieter, tv
  • 38
    Für das analoge Fernsehsignal hat die letzte Stunde geschlagen. Über Antenne und Satellit wird seit langer Zeit schon nur noch digitales Fernsehen übertragen. Viele Sender übertragen ihr Programm nur noch digital. Mit modernen Fernsehern und Empfangsgeräten empfangen TV-Nutzer ihre Sender in bester Qualität. Beim Kabelempfang sieht es anders aus. Kaum…
    Tags: unitymedia, kunden, nur, noch, hat, sehen, mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen nutzen bzw. auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen